Suche im Klartext?

Die Homepage dliste.de mutierte zeitweilig von einer Mysql- zu einer Klartext-Version. Das Hin und Her von lokalem Server (XAMPP) zum Internet-Server ist bequemer. Auch einige Lovejobs kommen mit dieser Variante besser zurecht. Mein dafür geschriebener Editor macht sich auch im Smartphone gut.

Die fehlende Suchfunktion verursachte ein schlechtes Gewissen. Also wurde ein Script von Fritz Weisshart eingebaut. Das funktioniert einwandfrei – aber es ist langsam und nicht flexibel.

Da die gute Suche-Konfiguration nicht die Seitenlinks der Website hergab, musste die Website den Trefferlinks des Suchscripts angepasst werden:
Website = index.php?k=kategorie&s=seite
Suche = index.php?p=kategorie/seite

Als Linktext für die Treffer wird der Dateiname der Seite verwendet. In der Navigation ist das besser gelöst, indem der Dateiname zerlegt, Unterstriche durch Wortzwischenraum ersetzt und die Endung .txt entfernt wird. Da das Suchscript search.php nicht lesbar und editierbar ist, lässt sich nichts ändern. Der Autor meint, das wäre meiner „Konstruktion“ geschuldet. Das Angebot für eine individuelle Version ohne Support habe ich nicht wahrgenommen.

Da die Suchfunktion das Laden der Übersichten und Seiten verlangsamt, habe ich die Funktion wirder gelöscht und wieder auf Mysql-Betrieb umgestellt.

Das könnte dich auch interessieren …